[...] ist eine 16-bit-Anwendung. Sie sind dazu nicht berechtigt [...]

Wie die Meldung schon sagt, ist man nicht dazu berechtigt. Normalerweise hat man die Berechtigung oder man wird beim Ersten aufrufen gefragt, ob man 16 Bit Anwendungen erlauben möchte. Danach offensichtlich nicht mehr.

Diese Möglichkeit gibt es nur unter einer 32Bit-Version von Windows 8 (vermutlich auch 10), denn nur unter einem 32Bit Windows können 16-Bit Anwendungen gestartet werden.
 
Öffne die klassische Systemsteuerung (Im Zeifel: Win +R und control eingeben) oder öffne das Start(menü) und tippe "16" ein. Nun sollte folgendes vorgeschlagen werden:
"Unterstützung für 16-Bit-Anwendungen"
Einfach starten und die Einstellung ändern.
 
Alternativ geht es auch so über die Commandline (ALS ADMIN!)
 
16-Bit erlauben:
rundll32.exe ntvdmcpl.dll,SetDPDExport 2
 
16-Bit verbieten
rundll32.exe ntvdmcpl.dll,SetDPDExport 1

Leave a comment

You are commenting as guest.